Nachrichten aus der Gemeinde

„Segen2Go“ an der Versöhnungskirche für Kinder zur Einschulung - 19.08.2021

Erstellt am 14.08.2021

Gute Wünsche, Gottes Segen begleiten die neuen Erstklässler der Grundschule Südlengerheide durch die gesamte Schulzeit. Bereits zum zweiten Mal bekommt jedes Kind  am  ersten Schultag einen „Segen2Go“auf dem Weg zur Schule. Von neun bis elf Uhr steht Pfarrerin Silke Reinmuth vor der Versöhnungskirche in einem Zelt, um die Ecke der Grundschule und spricht den Kindern einzeln den Segen zu.

Mit einer bunten Segenstüte vom Segensbaum kann jedes Kind Gottes guten Segen anfassen und begreifen, erläutert Pfrn. Reinmuth in dem Gottesdienst online, der am ersten Schultag, am 18. August freigeschaltet wird und über www.lydia-gemeinde.de  abrufbar ist. Eltern, Paten und Kinder können sich den rund um die Einschulung  in der Versöhnungskirche anschauen und so auf eine etwas andere Weise Gott begegnen.

Philip Emter und Margit Redekop, die beide jeweils eine erste Klasse übernehmen, begrüßen ihre neuen Schülerinnen und Schüler in dem Gottesdienst. Gottes guter Segen ist wie ein großes Zelt, singt der Chor im Hintergrund. Bernd Hilke spielt die Orgel und die eingeblendeten Liedtexte kann jeder für sich mit summen oder singen. Für Wartende gibt es Erfrischungen an Stehtischen.

Einladung in die Versöhnungskirche am 19. August 2021

Zur Versöhnungskirche