Gründonnerstag - "Abendmahl in den Häusern"

Eine häusliche Abendmahlsfeier ohne Pfarrer/in im kleinen Kreis oder allein

Abendmahl feiern im Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu.

Verbunden sein ohne Kontakt

Gemeinsam feiern an verschiedenen Orten,

verbunden im Glauben an Christus, der sich uns selber schenkt.

 

Am 09.04.2020 ab 19:00 Uhr können wir die Verbundenheit erleben, wenn wir gemeinsam in unseren Häusern zeitgleich ab 19:00 Uhr bis ca. 19:40 Uhr den Gottesdienst feiern. Das ökumenische Gebet zur Zeit der Corona-Krise um 19:30 Uhr ist in den Gottesdienst-Ablauf eingebunden.

Der Ablauf des Gottesdienstes mit allen Liedern und Texten zum Lesen oder auch zum Mitlesen beim Hören der Audio-Datei steht Ihnen hier zur Verfügung.

Sie können sich zum Mitsingen auch nur das Liedblatt ausdrucken.

Gottesdienst zum Hören

Bernd Hilke hat die Lieder des Gottesdienstes auch als einzelne Audio-Dateien eingespielt. Das Liedblatt hilft beim Mitsingen.

Kommt her, ihr seid geladen

Kennst du das alte Lied

Wenn das Brot

Bewahre uns Gott