Dialog zwischen Jesaja und Pfrn. Reinmuth in Zeiten von Kontaktsperre

 

Helfen von zuhause aus – mit der Online-Kollekte

 

Die Kollekte, auch Klingelbeutel genannt,  ist eine Möglichkeit gezielt Menschen und Möglichkeiten voran zu bringen. Wer sein Geld in die Hand nimmt und loslässt verbindet die eigene Einsicht mit der guten Tat.

Es gehört zum guten Brauch in der Kirche an andere zu denken. Menschen oder Ideen, die ihre Förderung verdienen. Es gibt immer eine allgemeine Kollekte und eine für die eigene Gemeinde. Wir stellen beide für Sonntag, den 19. April vor:

 

für die Kinder- und Jugendhilfe

Gerade in diesen Tagen wird die digitale Welt zunehmend zum vertrauten Lebensraum für Kinder und Jugendliche. Medienpädagogische Konzepte, Fortbildungen für Mitarbeitende und technische Ausstattung sollen sie fit machen, digitale Medien sicher zu nutzen. Es geht um die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder und Jugendlichen, damit sie Chancen ergreifen und vor Gefahren geschützt werden.

Hierzu bietet die Evangelische Kirche von Westfalen unter www.kollekte-online.de die Online-Kollekte an. Einfach und schnell kann hier über verschiedene sichere Bezahlwege der eigene Kollektenbeitrag gegeben werden.

Wer in herkömmlicher Weise per Überweisungsträger oder eigenem Homebanking überweisen will, kann dies mit folgenden Angaben tun:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Kollekte vom + Datumsangabe

 

für die Lydia-Gemeinde

Eine Kollekte für die eigene Gemeinde überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto und vermerken dabei, für welchen Zweck das Geld verwendet werden soll.

Hier einige Vorschläge:

  • Musik in der Kirche
  • Freizeiten mit Konfirmanden
  • Kirchengebäude (Arche unterwegs, Laurentiuskirche, Lutherkirche, Versöhnungskirche)
  • Unterstützung für Kinder und Jugendliche
  • ...

Was gut tut...