Nachrichten aus der Gemeinde

Aktion "Adventslicht" - jede Woche ein neues Lied von Musikern der Gemeinde

Viele Begegnungen, Feiern und geselliges Beisammensein sind in diesem Jahr in der Adventszeit nicht möglich. Darum lädt die Lydiagemeinde mit der Aktion 'Adventslicht' ein, auf eine besondere Art trotzdem 'zusammenzusein'.

So wie zurzeit des ersten Lockdowns läuten an jedem Abend vom 1. Advent bis Weihnachten um 19:00 Uhr die Glocken aller Kirchen. Sie laden ein, zuhause eine Kerze ins Fenster zu stellen, ein Gebet zu sprechen und ein Adventslied anzustimmen.

Dazu wird für jede Woche mit einer kurzen Einstimmung ein neues Lied von Musikern der Gemeinde als Youtube Video eingespielt.

Der 4. Advent

"Freut euch, der Herr ist nah!" Die vierte Adventswoche steht im Zeichen der Sehnsucht und der Vorfreude im Warten auf Rettung. Das Lied "O komm, o komm, du Morgenstern" (EG 19) gibt beidem eine Stimme.

Gesang: Frauke Altvater, Friederike Mayer-Flömer
Flöte: Friederike Mayer-Flömer
Klavier: Hans-Martin Kiefer
Text: Claudia Günther

Der 3. Advent

Das Lied für die 3. Adventswoche - „Ambilay Bacinyi ne“ - ein afrikanisches Lied nach Jesaja 35, 4 - 9

Gesang: Katamba Kazaku
Klavier: Hans-Martin Kiefer

Der 2. Advent

In der zweiten Adventswoche erklingen Freude und Sorgen, Hoffnung und Zweifel miteinander in: „Wie soll ich dich empfangen...“?  Das  alte Lied erzählt im Advent 2020 vom Warten auf Gott.

Text: Silke Reinmuth
Orgel: Bernd Hilke
Gesang: Claudia Günther

Der 1. Advent

Die erste Adventswoche startet mit dem bekannten Lied: 'Tragt in die Welt nun ein Licht'.  

Gesang: Frauke Altvater
Flöte: Friederike Mayer-Flömer
Klavier: Hans-Martin Kiefer
Text: Sieghard Flömer

Gebet zur Aktion 'Adventslicht'

Gott,

jetzt in der Adventszeit brennen Kerzen in unseren Fenstern

und am Adventskranz.

Sie bringen Licht in die Dunkelheit.

Von Sonntag zu Sonntag wird es nun immer etwas heller.

Das Licht wächst so wie die Freude auf Weihnachten.

Es ist stärker als die Angst.

Es erinnert uns: Du bist bei uns.

Heute. Morgen. Jeden Tag.

Hilf uns in dieser Zeit,

deine Spuren in unserem Leben zu entdecken.

Lass Freude in unser Herz einziehen,

weil du in unsere Welt kommst.

Amen.

 

Gebet zum Download