Header_2013_10_05_Spendenflyer_LK

Angedacht

„O Heiland reiß die Himmel auf...“

Das Adventslied kam mir in den Sinn als ich auf dem Weg von Terschelling nach Vlieland im nordfriesischen Wattenmeer auf den... weiterlesen

Herrenhuter Tageslosung
Ihre Wege habe ich gesehen, aber ich will sie heilen und sie leiten und ihnen wieder Trost geben.
Die Zwölf zogen aus und predigten, man solle Buße tun, und trieben viele böse Geister aus und salbten viele Kranke mit Öl und machten sie gesund.
  • 1
  • 2

Frauensache(n) - Flohmarkt in der Arche Noah

Sa., 11.06.16  von 10-14 Uhr

Am... weiterlesen

Kindergottesdienst Lutherkirche

Sa., 21.05.2016 10.00 Uhr

„Gerechtigkeit“

Am Samstag, 21. Mai, von... weiterlesen

Gemeindefest

So., 15.05.2016 11.00 Uhr

25 Jahre Arche Noah

Am... weiterlesen

Erdennah und Himmelweit

Do., 05.05.2016 11.00 Uhr

Laurentiuskirchplatz-Open Air

An Himmelfahrt, 5.... weiterlesen

Musik zur Einkaufszeit 2016

Sa. 07.05.2016 11.30 Uhr
Pauluskirche

am... weiterlesen

„Hoffnungsträger“
ZDF Fernsehgottesdienst

So. 17.4.2016, 9.30-10.15 Uhr
Einlaß nur bis... weiterlesen

 

Gemeindefest

So., 15.05.2016 11.00 Uhr

25 Jahre Arche Noah

Am Pfingstsonntag, dem 15. Mai, startet um 11.00 Uhr das Gemeindefest zum 25-jährigen Bestehen der Arche Noah.
In der Arche geht es los mit einem 'Gottesdienst für Jung und Alt' zum Thema 'Tierisch gut!'. Dazu  hat sich das Vorbereitungsteam etwas Besonderes einfallen lassen. Die Kirchenmusiker der Lydia-Gemeinde, der Arche-Chor und die Arche-Band gestalten den Gottesdienst musikalisch mit.

Im Anschluss gibt es ein buntes Programm mit einer Ballonaktion mit Postkartenwettbewerb, einem Film zu '25 Jahren Arche Noah', bumper-balls, Wasserbombenvolleyball, Schokokusswurfmaschine, Kinderschminken und vielem mehr. Der Weltladen Salida bietet Waren aus fairem Handel an. Zeitgleich feiert die Frühförderstelle ihren 'Tag der offenen Tür', so dass Interessierte deren Räumlichkeit kennenlernen können. Hier wird es auch weitere Angebote für Kinder geben.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt Suppe aus der Gulaschkanone, Bratwürstchen, Kaltgetränke und Kaffee und Kuchen im Zelt auf dem Kirchplatz.

Um 14.30 Uhr lädt das Kinderchorprojekt unter Leitung von Nils Kränke zum Mitmachen und Mitsingen ein.

Feiern Sie mit und freuen Sie sich auf einen Tag voller Begegnungen und Überraschungen!

2016_05_15_Gemeindefest_25_J_Arche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erdennah und Himmelweit

Do., 05.05.2016 11.00 Uhr

Laurentiuskirchplatz-Open Air

An Himmelfahrt, 5. Mai, lud die Lydia-Gemeinde zu einem 'Gottesdienst für Jung und Alt' auf dem IMG 0711 01Laurentiuskirchplatz ein.

Der Posaunenchor Südlengern, die Kinderkantorei und die Arche-Band gestalteten den Gottesdienst musikalisch mit.

Ein Anspiel, ein kurzer Impuls zum Thema, Taufen, Gebete und Lieder zum Mitmachen unter freiem Himmel holten dieses oft etwas stiefmütterlich behandelte Fest in den Alltag zurück. Das Wetter spielte mit und zeigte sich von seiner schönsten Seite.

Auf dem Kirchplatz hatten sich so viele Besucher eingefunden wie noch nie.

Im Anschluss verkaufte der Weltladen Salida Waren aus fairem Handel.

Die Teilnehmer kamen beim leckeren Kirchkaffee miteinander ins Gespräch.

2016_05_05-Himmelfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Hoffnungsträger“
ZDF Fernsehgottesdienst

So. 17.4.2016, 9.30-10.15 Uhr
Einlaß nur bis 9.00 Uhr!!!!
Pauluskirche

Als sich vor dreißig Jahren der Supergau in Tschernobyl ereignete, waren auch die Nachbarländer vom radioaktiven Fallout betroffen, besonders Weißrussland. Um den Opfern dieser Katastrophe dauerhaft zu helfen, beteiligen sich Christen in Bünde und bundesweit am Umsiedlungs-Programm des von Dietrich und Irmgard von Bodelschwingh gegründeten Vereins Heim-Statt Tschernobyl. Gemeinsam mit betroffenen Familien wurden dazu in Sommerworkcamps Häuser im nichtverstrahlten Norden des Landes errichtet. Inzwischen sind durch den Einsatz von 1500 Freiwilligen 58 Häuser entstanden. Der Gottesdienst zeigt anschaulich, wie Christen in der Not zusammenstehen und erinnert daran, dass sie gegen alle Hoffnungslosigkeit gemeinsam mit langem Atem etwas bewegen können.

Plakat Fernsehgottesdienst3

Den Film zum Gottesdienst finden Sie durch klicken auf das obere Bild.

wilmer-3

Es singt der kleine Chor der Bündener Kantorei unter der Leitung von  KMD Martin Kiefer mit Friederike Mayer-Flömer  an der Flöte und Dr. Jürgen Wulf  an der Orgel.

 Plakat Fernsehgottesdienst1

 

 Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer : 0700 14 14 10 10 (6,2 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend)

Weitere Informationen zu diesem Gottesdienst finden Sie im Internet unter http://rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-tv/zdf-gottesdienst/hoffnungstraeger-7545

 rundfunk ev

 

 

„Eine gute Verbindung“
TelefonSeelsorge Ostwestfalen

  So. 10.4.2016, 11.00 Uhr
Arche Noah

Für die TelefonSeelsorge Ostwestfalen als Beratungs- und Seelsorgeangebot des Kirchenkreisverbandes Herford, Lübbecke, Minden und Vlotho für Menschen in Lebenskrisen und belastenden Situationen ist es auch wichtig, mit den Gemeinden und den Menschen vor Ort gut im Kontakt zu sein. Um das zu erreichen werden verschiedene Möglichkeiten genutzt. In größeren Abständen ist das auch immer mal wieder ein Gottesdienst.

So hat sich eine Gruppe Ehrenamtlicher und Hauptamtlicher in der TelefonSeelsorge Ostwestfalen zusammengesetzt und einen Gottesdienst erarbeitet, der in allen Kirchenkreisen gehalten wird.

2016 04 10 Plakat Seels 00Ausgangspunkt der inhaltlichen Erarbeitung war dabei das Logo der TelefonSeelsorge, das seit 1997 einheitlich in Deutschland verwendet wird. Dieses Logo zeigt zwei stilisierte Bögen in den Farben gelb und violett. Diese Bögen gehen zurück auf das Symbol des Regenbogens, der die Grundidee für ein gemeinsames Logo war. Der Regenbogen als biblisches Bild für den Bund Gottes mit den Menschen und der Welt.  

 

Unter diesem Bündnis sehen sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TelefonSeelsorge.

2016 04 10 Plakat 01Dazu einen Gottesdienst zu erarbeiten war eine lebendige und spannende Erfahrung!

Die Gruppe hat dem Gottesdienst die Überschrift „Eine gute Verbindung“ gegeben, was in vielfacher Weise für die TelefonSeelsorge, aber vermutlich auch für Sie als Gottesdienstbesucher, von Bedeutung ist.  
Konkrete Deutungsideen können Sie am 10.4. ab 11.00 Uhr in der Kirche in Bünde erleben.

Beim anschließenden Kirchcafé ist dann auch Gelegenheit zu Gespräch und Kontakt mit Mitarbeitenden der TSOW. Wir freuen uns auf Sie!

Mitwirkende:
Mitarbeitende der TelefonSeelsorge Ostwestfalen

Musikalische Gestaltung:
Hans-Martin Kiefer und Arche-Band

 

postheadericon Gottesdienste Lydia

postheadericon Aktuelle Termine

spenden-laurenzius-hoch

Spenden für die Renovierung der Laurentiuskirche

Rettung der Laurentiuskirche Bünde

(Link auf Spendenbrief)

 

Unsere Kontoverbindung lautet:

Lydia-Kirchengemeinde Bünde
Kto. Nr. 210 000 758
Sparkasse Herford
BLZ 494 501 20
Verwendungszweck: Laurentiuskirche

Wenn Sie lieber persönlich spenden wollen,
sprechen Sie bitte unsere Pfarrerinnen und Pfarrer an.

Liebe Gemeindeglieder, liebe Bünder Bürgerinnen und Bürger,


»Wasser ist Leben«– eindrucksvoll wurde uns beim Elsefest im Juni in
Erinnerung gerufen, wie wichtig ein Fluss früher für das tägliche Leben
war: Wasserstelle, Handelsplatz, Stadtmittelpunkt.


So wundert es nicht, dass unsere Laurentiuskirche da steht, wo sie steht:
hochwassersicher nahe am Elsebogen, mit der Bauernsiedlung Buginithi
schon 853 urkundlich erwähnt. Sie war und ist zentrale Stätte der Gläubigen
– früher auch Schutzburg und Zufluchtsort in schweren Zeiten.


Als älteste Kirche des Kreises gibt sie Zeugnis einer langen und bewegten
Geschichte unserer Stadt. Schon lange wird jedoch deutlich, dass der
Zahn der Zeit an diesem ältesten Bauwerk unserer Stadt nagt. Die letzte
Renovierung liegt schon über 30 Jahre zurück. Um die Laurentiuskirche
auf Dauer zu erhalten, sind umfangreiche Baumaßnahmen nötig. Sie sehen
selbst ja auf den ersten Blick die Wasserschäden im Mauerwerk.


Nach jahrelangen Planungen steht nun das Sanierungskonzept. Aufgeteilt
in drei Bauabschnitte erfolgt zunächst die Außensanierung, dann die
Innensanierung mit der Innenraumgestaltung.


Für die substanzerhaltenden Maßnahmen rechnen wir mit einem Kostenvolumen
von 1,05 Mio. Euro. Als Kirchengemeinde müssen wir 40 % der
Bausumme aufbringen, damit wir einen Zuschuss von 60 % durch die
Finanzgemeinschaft des Kirchenkreises erhalten. Hierbei haben wir eine
Deckungslücke von 240.000,00 Euro.


Deshalb wenden wir uns an Sie: Bitte helfen Sie uns, eines der wertvollsten
Gebäude der Region zu erhalten! Nur mit Ihrer Hilfe wird es
uns gelingen, die Laurentiuskirche so zu sanieren, dass sie auch die nächsten
Jahrzehnte das Juwel in unserer Stadtmitte bleiben kann.


Jede Spende hilft. Und wir sprechen hier alle Bünder Bürgerinnen und
Bürger an. Denn nur wir alle zusammen als die große Bürgergemeinschaft
in der Stadt können die Laurentiuskirche erhalten.


Bitte spenden Sie auf das Konto der Lydia-Kirchengemeinde Bünde:


KTO: 210 000 758

Sparkasse Herford

BLZ: 494 501 20
Verwendungszweck: Laurentiuskirche


Bei Bedarf stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus.


Wir zählen auf Ihre Hilfe


und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

Für das Presbyterium der Lydia-Kirchengemeinde

 

Rainer Wilmer             Dieter Brölhorst
Pfarrer                      Kirchmeister

 

Für den Förderverein zum Erhalt der Laurentiuskirche:

Ernst Tilly
Vorsitzender